Liebe Freundinnen und Freunde von Super BOOKS,

Im Jahr 2021 richtet das Haus der Kunst die zweite Ausgabe von Super BOOKS aus. Internationale Künstler*innen, Gestalter*innen und alternative Verleger*innen zeigen ihre autonomen Produktionen im Haus der Kunst. Das 2019 entstandene Projekt sieht sich in der Tradition unabhängiger, individueller Orte für Künstlerpublikationen, die sich seit den 1960er-Jahren im Umfeld der internationalen, post-avantgardistischen Kunstszene gebildet haben. Super BOOKS 2021 wird von audiovisuellen Produktionen sowie akustischperformativen Aufführungen ergänzt.

Kuratiert von: Sabine Brantl (Haus der Kunst) mit Hubert Kretschmer (AAP Archiv Künstlerpublikationen), Martin Schmidl (Akademie der Bildenden Künste München) sowie Quirin Brunnmeier und Malte Wandel (fructa space).