Super BOOKS
10. & 11. Mai 2019
Haus der Kunst
München
/


news




Performance, Dienstag 04.06.19 um 18.30 Uhr im
Haus der Kunst

Beihilfe zum Bankrott
(MEDIENDIENST LEISTUNGSHÖLLE)


Klaus Erika Dietl und Stephanie Müller schätzen die Randnotizen. Mit Ihrer Sound-Textil-Performance „Beihilfe zum Bankrott“ lassen sie die Noppenfolie platzen und kratzen an den Aktendeckeln: Der Einkommenssteuerordner wird zur Bühne. Ein Kasperl bäumt sich auf. Wer kommt hier zur Sprache? Und wem wird zugehört? Der Mundschutz löst sich auf, der Bildschirm beginnt zu flimmern - gemischte Waren im Durchlauferhitzer. Garantiert echt, falsch, weil echt. Was bleibt, wenn Komplexes archiviert wird? Wer kann es wagen, Spuren zu hinterlassen?

Die Performance „Beihilfe zum Bankrott“ wird zum Abschluss der Ausstellung „Archives in Residence: AAP Archiv Künstlerpublikationen“ in der Archiv Galerie veranstaltet.

Mehr Informationen können sie hier finden: Haus der Kunst

Performance auf Deutsch

Laufzeit 2 Stunden

Anmeldung nicht erforderlich

Eintritt 3 €


1/6